Startseite » Wissen » Titrieren

Titrieren

mit innovativer Dosiertechnik

Flaschenaufsatz-Bürette VITLAB® continuous

Chemische Maßanalysen mit kleinen und kleinsten Flüssigkeitsvolumina erfordern hohe Konzentration. Mit der Flaschenaufsatz-Bürette VITLAB® continuous können Sie kontinuierlich titrieren und erreichen damit sehr komfortabel sichere Ergebnisse – und eine deutliche Zeitersparnis.

Die patentierte1) Doppelkolben-Pumpe (Bild 3) stellt permanent und pulsfrei die Maßlösung bereit – Füllvorgänge sind nicht notwendig.

Diese innovative Technik erhöht darüber hinaus die Sicherheit durch die sehr kompakte Bauweise mit tief liegendem Schwerpunkt, so dass die Gefahr des Umkippens gerade bei kleineren Flaschen reduziert wird. Die in Höhe und Länge verstellbare Ausstoßkanüle ermöglicht ein sicheres Arbeiten auch mit sehr bauchigen oder hohen Flaschen.

Das patentierte2) Rückdosiersystem von VITLAB (Bild 4) bringt doppelten Vorteil:
Es verhindert den Verlust wertvoller Reagenzien und reduziert die Spritzgefahr beim Entlüften. Die einfach zu bedienende Kalibrierfunktion hilft, allen Anforderungen der Prüfmittelüberwachung gerecht zu werden – ohne Ausfallzeiten des Geräts. Die nach DIN EN ISO 8655-3 definierten Fehlergrenzen werden auch im Teilvolumen weit unterschritten.

1) EP 801 982
2) EP 542 241

Merkmale

2. Das abgewinkelte Display

2. Das abgewinkelte Display

Das abgewinkelte Display zeigt deutlich das titrierte Volumen und erleichtert die Bedienbarkeit.
3. Doppelkolben-Pumpe

3. Doppelkolben-Pumpe

Durch Drehen der beiden Handräder wird das Titriermedium kontinuierlich mit der patentierten Doppelkolben-Pumpe1) gefördert.
4. Das patentierte Rückdosierventil

4. Das patentierte Rückdosierventil

Das patentierte Rückdosierventil2) von VITLAB verhindert Reagenzienverlust und erhöht die Sicherheit.