Aus VITLAB "opak" wird "UV-protect"

Neuer Name, neue Optik: Die innovativen VITLAB® UV-protect Messkolben sind die Alternative zu Kolben aus Braunglas und herkömmlichen, braun eingefärbten Gefäßen aus Kunststoff.

In vielen Laboranwendungen wird mit lichtempfindlichen Substanzen gearbeitet, z. B. mit Silbersalzen, Iodlösungen und pharmazeutischen Wirkstoffen.

 

Um diese Medien vor Lichteinfluss zu schützen, bietet VITLAB® UV-protect:

 

  • hohen UV- und Lichtschutz, der den gesamten Spektralbereich zwischen 200 und 900 Nanometer (nm) abdeckt,
  • sehr gute Transparenz, um Flüssigkeitsvolumina genau auf die Ringmarke einstellen zu können,
  • hohe Bruchsicherheit im Vergleich zu Produkten aus Glas.

 

Die Messkolben sind in sieben verschiedenen Volumengrößen (von 10 bis 1000 ml) erhältlich.