VITLAB® continuous E/RS

DE-M Kennzeichnung für konformitätsbescheinigte Produkte entsprechend der Deutschen MessEV CE-Kennzeichnung entsprechend EU-Richtlinie 2004/108/EG, 93/68/EWG; 73/23/EWG, 93/68/EWG
Mit der Flaschenaufsatz-Bürette VITLAB® continuous (Bild 1) kann kontinuierlich titriert werden, was schnell und komfortabel zu genauen Ergebnissen führt. Das abgewinkelte Display zeigt das titrierte Volumen 4-stellig in großen gut lesbaren Ziffern an (Bild 2) und erleichtert die Bedienbarkeit.

Durch Drehen der beiden Handräder wird das Titriermedium kontinuierlich und pulsfrei mit der speziell entwickelten Doppelkolben-Pumpe gefördert (Bild 3). Füllvorgänge sind nicht notwendig. Diese innovative Technik erhöht die Sicherheit durch die sehr kompakte Bauweise mit tief liegendem Schwerpunkt, so dass die Gefahr des Umkippens gerade bei kleineren Flaschen reduziert wird. Die in Höhe und Länge verstellbare Ausstoßkanüle ermöglicht ein sicheres Arbeiten auch mit sehr bauchigen oder hohen Flaschen.

Das innovative Rückdosiersystem (Bild 4) verhindert den Verlust wertvoller Reagenzien und reduziert die Spritzgefahr. Mit der einfach zu bedienenden Kalibrierfunktion erfüllt die VITLAB® continuous die entsprechenden Anforderungen der Prüfmittel überwachung – ohne Ausfallzeiten des Geräts. Die nach DIN EN ISO 8655-3 definierten Fehlergrenzen werden auch im Teilvolumen weit unterschritten. Die VITLAB® continuous ist DE-M gekennzeichnet.

Auch mit DAkkS-Kalibrierschein erhältlich.

Lieferumfang

VITLAB® continuous E/RS (Gewinde GL 45), 3 Gewindeadapter aus PP (GL 32, GL 38 und S 40), Teleskop-Ansaugrohr (200 - 350 mm), Teleskop-Ausstoßkanüle (140 - 220 mm), zwei Mikro-Batterien 1,5 V (LR 03/AAA), Qualitätszertifikat und Gebrauchsanleitung.

Empfohlene Anwendungsbereiche für VITLAB® continuous E/RS

Varianten / Größen

Typ R ≤ ± % VK ≤ % VE Art.-Nr.
E 0,2 (25 ml) 0,1 (25 ml) 1 1620506
RS 0,2 (50 ml) 0,1 (25 ml) 1 1620507
Richtigkeit und Variationskoeffizient nach DIN EN ISO 8655-3